Geboren bin ich 1957 und habe bereits mit 8 Jahren angefangen zu fotografieren. 1977 Einstieg als Filmer mit SUPER-8 und 16 mm.

1979 erste Videokamera – 1985 erste Hochzeiten und kleine Werbeproduktionen bishin zur Arbeit als Kameramann, Cutter und Produktionleiter.

1990 erste Fotokamera in 3D und Beginn vieler 3D-Multimediashows mit vielen Aufführungen in Deutschland.

1996 selbständig im Bereich Marketing und Werbung, Webseitererstellung und dann immer mehr Events mit eigenen Multivisionsschauen und Länderabenden. Daraus ergibt sich immer mehr auch die Arbeit als Projektleiter und Kultur- und Eventmanager.

2002 der erste Kurs zum Thema Digitale Fotografie. Heute sind es zwischen 50 und 60 Kursen bei der VHS und anderen Bildungsrägern.

2004 beginn meiner journalistischen Tätigkeit für Print und Radio.

2007 ergibt sich aus den Workshops erste Fotoshootings mit Steigerung bis 2009 zum eigenen Fotostudio.

Seither hunderte von Fotoshootings und Dokumentationen wie Hochzeiten und Events.

Seit 2011 neben künstlerischen Arbeiten mit Ausstellungen und Fotoproduktionen Erstellung eigener Produktionen von 3D-Filmen, zuerst über eine Selbstfahrertour nach Botswana und das Musikvideo SPIELDOSE mit der Berliner Band COPPELIUS.

2016 noch einmal ein Umzug ins neue und viel größere Fotostudio zu den ARTgenossen nach Faurndau.

2017 startet ein spannendes Radio- und Filmprojekt mit der Lebenshilfe in Heiningen und der VHS Göppingen zum Thema INKLUSION mit behinderten und nichtbehinderten Menschen

2018 habe ich mein FOTOSTUDIO-GP an meinen Nachfolger Roger Bürke übergeben und widme mich nur noch meinen Kursen, Workshops und Fotoreisen sowie meinem Projekt “Auswandern ins Wohnmobil” nächstes Jahr. Dazu mehr auf www.die-mayers-on-tour.de